Die OPTIQUM unterstützt bei der Zusammenführung von einzelnen Managementsystemen für Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit in ein integriertes Managementsystem

 

 

Vorteile des integrierten Managementsystems

  • Nutzung von Synergien (z. B. einheitliche Verfahren und Instrumente)
  • gemeinsame Dokumentation der einzelnen Managementsysteme
  • Reduzierung von Verwaltungsaufwand
  • Identifizierung und Optimierung von Schnittstellen
  • Vermeidung von Doppelarbeiten
  • Steigerung der Effizienz
  • Vereinfachung komplexer Prozess- und Organisationsstrukturen
  • Aufdeckung widersprüchlicher Anforderungen und möglicher Zielkonflikte
  • Einsparung von Ressourcen
  • Erhöhung der Akzeptanz bei den Mitarbeitern.

 

 

Thematische Überschneidungen zwischen den Managementsystemen

  • Politik, Ziele, Programme
  • Audit
  • Kommunikation, Schulungen, Bewusstsein
  • Dokumentierte Information
  • Interessierte Parteien

 

 

Wir helfen Ihnen Energieeinsatz, Energieeffizienz und Energieverbrauch zu verbessern.

Durch die Einführung eines Energiemanagementsystems kann ein Unternehmen seine energiebezogene Leistung, einschließlich Energieeinsatz, Energieeffizienz und Energieverbrauch verbessern. Wir helfen Ihnen die dazu notwendigen betriebsinternen Prozesse und Systeme aufzubauen, welche zur Erfassung und Verbesserung erforderlich sind.

Für die erfolgreiche Zertifizierung nach der ISO 50001 unterstützen wir Sie in allen notwendigen Bereichen. Angefangen bei der gemeinsamen Abbildung der notwendigen Prozessen, bis hin zur Bereitstellung hilfreicher Tools. Noch Fragen ? Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Sie finden unsere Kontaktdaten unten Links oder einfach hier.

Telefon: +49 221 82 95 91 0